KDS Basketballteams glšnzen beim Sparkassen 3x3 Cup

15.09.2023

Der Sparkassen 3x3 Cup im Street Basketball ist jedes Jahr ein Höhepunkt. In diesem Jahr haben die Mannschaften der Konrad-Duden-Schule mit ihrem Können und Teamgeist erneut beeindruckt. Die Jahrgangsstufen 7 und 8 wurden durch die KDS Rebounder auf dem zweiten Platz vertreten, während die älteren Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 10 den dritten Platz belegten.

In der Kategorie der jüngeren Jahrgänge zeigte die Mannschaft der KDS, dass sie sich vor keiner Herausforderung fürchtet. Die KDS Rebounder zeigten beeindruckendes Können auf dem Court. Mit schnellen Pässen, präzisen Würfen und einer guten Verteidigung setzten sie sich gegen ihre Konkurrenten durch und sicherten sich den zweiten Platz. In der Mannschaft spielten Luci Wassouf, Julia Weissbäcker, Ibrahim Marrouh, Matei Palin und Ghazi Hojeig. 

In der höheren Altersklasse der Jahrgangsstufen 9 und 10 war die Konkurrenz noch härter, aber die KDS-Mannschaft bewies, dass sie ebenfalls ein ernstzunehmender Gegner ist. Mit einer Kombination aus Erfahrung und jugendlichem Elan kämpften sie sich auf den dritten Platz. Jeder Spieler und jede Spielerin trug dazu bei, dass die KDS stolz auf ihre Leistung sein kann. Die Spielerinnen und Spieler waren Suad Baqiri, Hussein Attie, Meryem Üc, El Wali El Quariachi und Aid Muric. 

Die Teilnahme am Sparkassen 3x3 Cup ist nicht nur eine sportliche Herausforderung, sondern auch eine Gelegenheit für die Schülerinnen und Schüler, Teamarbeit, Fair Play und Durchhaltevermögen zu entwickeln. 

Die Schulgemeinde der KDS ist begeistert von den Leistungen ihrer Basketballteams und gratuliert herzlich zu diesem Erfolg beim Sparkassen 3x3 Cup.